0m-Anlage … die Details

Mobile Anlage als Alternative zur Weihnachtsanlage, denn auch zu Ostern wollen Kinder spielen.

Screenshot aus Miba; copyright Miba

Die Idee: es gibt eine Verladestelle, an der die Waggons per Knopddruck gefüllt werden. Natürlich mit etwas Interessantem für Kinder.

….und leicht zu transportierensollte sie sein.

Für die Modellbauer:
Die Anlage wurde als Spantenanlage gebaut. Die Idee für den Gleisplan ist ein „Sauschwänzle“ und stammt Gerhard Peter. Der Maßstab ist im Ursprung H0 und N.

Das Foto dient hier zur Illustration, das Copyright verbeleibt bei Miba, wo auch der ausführliche Artikel von Gerhard Peter zu lesen ist. Bei ATW.Huebsch gibt es noch mehr Wissenwertes bzw. auch bei Welt im Modell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*